"Unser Service beginnt mit einem Lächeln"


Versicherungsmakler

Foto der Ansprechpartner Danie Mehrens und Christoph GladaschAls freier Versicherungsmakler ist es uns möglich, aus einer Produktvielfalt von über 200 Gesellschaften das passende Konzept für Sie zu finden.

Wir begeistern mit professioneller Beratung sowie einem ausgezeichneten Service und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein. So gelingt es uns den Weg mit Ihnen vorrausschauend und sicher zu beschreiten.

Wir schaffen für Sie einen Mehrwert!


Finanzierung

Ähnlich wie bei unserem Arbeiten als Versicherungsmakler, können wir Ihnen im Finanzierungsbereich, dass für Sie passende Angebot zusammenstellen.

  • Immobiliendarlehensvermittlung (d.h. Baufinanzierung für Gebäude jeder Art)
  • Konsumentendarlehensvermittlung (d.h. private Kredite z.B. für Auto oder Haushaltsgeräte)

Bei uns sind Sie in besten Händen, denn wir vergleichen zwischen mehreren Banken deutschlandweit.


Was ist ein Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler arbeitet im Interesse seines Kunden, denn er erhält von diesem einen Beratungs- und Vermittlungsauftrag. Im Gegensatz zu Versicherungsvertretern ist er an keine der Versicherungsgesellschaften vertraglich gebunden und daher von diesen unabhängig. Deshalb ist es ihm möglich Ihnen Produkte von mehreren Gesellschaften anzubieten. Gegenüber der Versicherungsgesellschaft vertritt der Versicherungsmakler die Interessen des Mandanten als treuhänderähnlicher Sachwalter.

Wir stehen auf Ihrer Seite!


Öffnungszeiten

Montag:         9 Uhr - 15 Uhr

Dienstag:       9 Uhr - 15 Uhr

Mittwoch:      9 Uhr - 15 Uhr

Donnerstag:  9 Uhr - 18 Uhr

Freitag:           nach Vereinbarung

 


Finanz- und Versicherungs-News

Unfallschutz rund um die Uhr

Unfallschutz rund um die UhrJedes Jahr erleiden rund acht Millionen Menschen einen Unfall. Die meisten davon passieren in der Freizeit oder zu Hause und damit genau dort, wo die gesetzliche Unfallversicherung (GUV) nicht mehr leistet. Die GUV kommt nur dann für einen Schaden auf, wenn der Unfall auf der Arbeit (bei Kindern in der Schule oder Kindergarten) oder auf den direkten Wegen dorthin oder von dort nach Hause passiert. Bei Unfällen im Haushalt, in der Freizeit oder be...mehr ]

Berufsstart erfordert Versicherungs-Check

Berufsstart erfordert Versicherungs-CheckIn wenigen Wochen startet für viele Jugendliche und junge Erwachsene ein neuer Ausbildungsweg. Die Schule ist beendet und die erste Berufsausbildung bedeutet den nächsten Schritt zur Selbstständigkeit. Mit Beginn einer Ausbildung ergeben sich auch beim Versicherungsschutz ein paar Änderungen, die Eltern und der „Neu-Azubi“ kennen sollten. KrankenversicherungWer eine Ausbildung beginnt, ist nicht mehr über die Eltern familienversicher...mehr ]

Altersvorsorge: Höchstrechnungszins steigt ab 2025

Altersvorsorge: Höchstrechnungszins steigt ab 2025Nach über 30 Jahren steigt zum 1.1.2025 der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung. Das sind gute Nachrichten für Sparer – der Zins liegt aktuell noch bei 0,25 Prozent, ab dem kommenden Jahr steigt er auf 1,0 Prozent. Möglich ist das, weil auch die Zentralbanken den Leitzins nach Jahren der Nullzinspolitik wieder angehoben haben. Was ist der Höchstrechnungszins?Der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung ist der maximale Zinssa...mehr ]

So werden Boote richtig versichert

So werden Boote richtig versichertWer mit dem eigenen oder gecharterten Boot auf dem Wasser ist, genießt das Gefühl, sich den Wind ins Gesicht wehen zu lassen, die Wellen zu schneiden und einfach die Natur hautnah zu spüren. Damit dieses Gefühl nicht durch Missgeschicke getrübt wird, sollte der richtige Versicherungsschutz vor der ersten Ausfahrt bereits an Bord sein. Denn die Zahl der Wassersportfans steigt und es wird enger in Häfen, Kanälen und auf den Seen. Unfälle beim Manö...mehr ]