"Unser Service beginnt mit einem Lächeln"


Versicherungsmakler

Foto der Ansprechpartner Danie Mehrens und Christoph GladaschAls freier Versicherungsmakler ist es uns möglich, aus einer Produktvielfalt von über 200 Gesellschaften das passende Konzept für Sie zu finden.

Wir begeistern mit professioneller Beratung sowie einem ausgezeichneten Service und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein. So gelingt es uns den Weg mit Ihnen vorrausschauend und sicher zu beschreiten.

Wir schaffen für Sie einen Mehrwert!


Finanzierung

Ähnlich wie bei unserem Arbeiten als Versicherungsmakler, können wir Ihnen im Finanzierungsbereich, dass für Sie passende Angebot heraussuchen.

  • Immobiliendarlehensvermittlung (d.h. Baufinanzierung für Gebäude jeder Art)
  • Konsumentendarlehensvermittlung (d.h. private Kredite z.B. für Auto oder Haushaltsgeräte)

Bei uns sind Sie in besten Händen, denn wir vergleichen zwischen mehreren Banken deutschlandweit.


Was ist ein Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler arbeitet im Interesse seines Kunden, denn er erhält von diesem einen Beratungs- und Vermittlungsauftrag. Im Gegensatz zu Versicherungsvertretern ist er an keine der Versicherungsgesellschaften vertraglich gebunden und daher von diesen unabhängig. Deshalb ist es ihm möglich Ihnen Produkte von mehreren Gesellschaften anzubieten. Gegenüber der Versicherungsgesellschaft vertritt der Versicherungsmakler die Interessen des Mandanten als treuhänderähnlicher Sachwalter.

Wir stehen auf Ihrer Seite!


Finanz- und Versicherungs-News

Alter schützt vor Rechtsstreit nicht

Alter schützt vor Rechtsstreit nichtWenn der Nachbar die Katzen ohne Einverständnis mästet und sich die Katzenbesitzer nicht mehr zu helfen wissen, landet man schneller vor Gericht als die Katze auf dem Baum ist. Auch dann, wenn zwei Nachbarn wegen Lärmbelästigung im Clinch liegen und der eine Nachbar einen provokanten Gartenzwerg mit Stinkefinger und entblößtem Hinterteil in Richtung des Nachbarn aufstellt. Ein wahrer Fall - der in Mitleidenschaft gezogene Nachbar klagte erfolgrei...mehr ]

Sparstrümpfe trägt man in Grün

Sparstrümpfe trägt man in GrünDie Notwendigkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge bestreitet heute kaum noch jemand. Das Niveau der gesetzlichen schmilzt weiter und vergrößert die Versorgungslücke im Alter. Die Deutsche Rentenversicherung rechnet vor, dass von einem durchschnittlichen Arbeitnehmer-Einkommen im Jahr 2030 nur noch 44,3 Prozent gesetzliche Rente zu erwarten sind.  Das gesetzliche Rentenniveau sinkt weiterEin Netto-Durchschnittslohn von 1.500 Euro bringt –...mehr ]

Strom & Gas: Anbieter vor dem Winter vergleichen

Strom & Gas: Anbieter vor dem Winter vergleichenEs vergeht aktuell kein Tag, an dem in den Medien nicht von der „Energiekrise“ die Rede ist. Unmittelbar betroffen sind beispielsweise Immobilienbesitzer, die mit Heizöl heizen und deren Tankfüllung nicht für den ganzen Winter reicht. Der Preis von Heizöl ist im Vergleich zum Vorjahr um 76,5 Prozent (Quelle: Statistisches Bundesamt) gestiegen. Der Grund: Die Nachfrage nach Erdöl ist seit der Corona-Krise rasant gestiegen.  Für Verbra...mehr ]

Reiselust im Ruhestand? Nicht ohne Krankenschutz!

Reiselust im Ruhestand? Nicht ohne Krankenschutz!Für Erwerbstätige mit Familie ist die Urlaubsplanung mitunter eine kleine Herausforderung. Wie lassen sich Schulferien, die berufliche Urlaubsplanung und weitere Termine unter einer Hut bringen? Rentner sind da deutlich freier, oft noch mobil und voller Unternehmungslust. Sie reisen durch die Welt. Auch gern weit und gern lang. Reiselustige Senioren sollten deshalb darauf achten, dass die Auslandskrankenversicherung auch zum Bedarf passt. Zumal ...mehr ]